Menü
  • Mandelblüte

    bereits Ende Januar zu erleben

  • Der Teide (3718 m)

    Wolkendunst im Orotavatal

  • Tajinasten in den Cañadas

    Orgulla de Tenerife - Der Stolz Teneriffas 

  • Teide Nationalpark

    urwüchsige Landschaft in den Cañadas

  • Teneriffa´s Sonne

    Sonnenuntergang in Puerto de la Cruz

Die Mandelblüte auf Teneriffa

Bereits Ende Januar kündigt sich auf Teneriffa der Frühling an. Rund um Santiago del Teide beginnen auf einer Höhe von 500 m bis 1000 m die Mandelbäume zu blühen. Etwa Ende Januar bis Mitte Februar wird die Blüte ihre volle Pracht erreichen.

Hunderte von Mandelbäumen verzaubern mit ihren weißen und zartlila Blüten in jedem Frühling die Landschaft in Santiago del Teide, aber auch in anderen Gebieten der Insel, wie beispielsweise Vilaflor. Die Mandelblüte auf Teneriffa ist aufgrund der geografischen Lage die Erste in Europa. Während die Landsleute in der Heimat noch bei teils eisigen Temperaturen frieren, können Urlauber aus dem Norden auf der Kanareninsel nicht nur die frühlingshaften Temperaturen genießen, sondern den Frühling buchstäblich begrüßen. Spätestens in den ersten Februartagen, meist schon Ende Januar, gleicht die Hochebene von Santiago del Teide mit Hunderten von blühenden Mandelbäumen einer verschneiten Landschaft. Ein Ausflug dorthin ist zu dieser Jahreszeit mit Sicherheit ein Erlebnis, denn die Natur zeigt sich in diesen Landstrichen im Frühjahr von einer ihrer schönsten Seiten.
Auf der „Ruta del Almendro en Flor“ - Route der Mandelblüte - gibt es jährlich mehrere geführte Wanderouten des Kulturamtes Santiago del Teide. Aber natürlich kann man auch selbst das Gebiet der Mandelblüte erkunden. In den Wochen der Blüte bieten verschiedene Restaurants in Santiago del Teide auch besondere Gerichte anbieten, bei denen Mandeln und Feigen zu den Zutaten zählen.

Zum Vergrößern der unteren Fotos bitte aufs Bild klicken!

Fotostandort der Mandelbäume an der Ruta Almendro de Flor


Ihr Kommentar zum Thema und der Seite

02.06.2016 12:22

Ich freue mich über Ihre Meinung und Hinweise zu diesem Thema.